Angebote

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene mit und ohne Behinderung

  • Tagesworkshops

    4-6 stündige Workshopeinheit, z.B. von 9-16 Uhr, 10-14:30 Uhr: Kennenlernen von verschiedenen Techniken und Formen des Theater- oder Schattenspiels, Erarbeitung von kleinen Szenen

  • Wochenendworkshops

    1-2 tägiger Kurs in der arbeitsfreien Zeit (Samstag / Sonntag): Kennenlernen von verschiedenen Techniken und Formen des Theater- oder Schattenspiels, Zusammensetzung von Szenen zu einer kurzen Performance

  • Wochenworkshops

    5-tägiger Workshop zu einem bestimmten Thema und Erarbeitung einer Performance, oder zur Förderung und Stärkung der Selbst- und Sozialkompetenz (Beispiel: Statustheater, Forumtheater)

  • Halb-/Ganzjahreskurse: ab 40 WS

    Erlernen von Schauspiel- oder Schattenspieltechniken und Erarbeitung einer kompletten Performance incl. Bühnenbilder, Videos, Licht- und Tontechnik, Musikuntermalung.

Darstellendes Spiel

Image

Darstellendes Verhalten

Image

Menschen-Schattentheater

Image

Von der Einstudierung bis zur Aufführung:

  • Anleitung von Theatergruppen
  • Schulung in Schauspiel, sprachlichem Ausdruck und Gesang
  • individuelle dramaturgische Bearbeitung der Vorlage
  • Neukonzeption eines Theaterstücks zusammen mit den Akteuren zu gewünschten Themen (z.B.: soziale, gesellschaftliche, politische Themen)
  • Individuelle Musikarrangements und Einstudierung mit den Akteuren
  • Auswahl passender Musikuntermalung für Szenen
  • Auswahl und/oder Erstellung passender Bühnenbilder und Videoshows
  • Kulissen- und Requisitenfundus oder Herstellung mit den Teilnehmern
  • Kostüm- und Maskenfundus oder Herstellung mit den Teilnehmern
  • Aufführungsorganisation
  • eigenes Equipment in Ton- und Lichttechnik